Samstag, 21. Dezember 2013

Denver - Part I: Denver Zoo

Und endlich komme ich mal dazu wieder bisschen nachzuholen ihr lieben Leser! Das Semester ist rum, also hab ich jetzt auch mehr Zeit!
Ich habe einiges in Denver erlebt, also teile ich meine Erlebnisse in 3 Teile :) Während meiner Thanksgiving Break ging es also für ein paar Tage nach Denver, denn Camden hat seine Familie besucht und konnte André und mich mitnehmen. Wir mussten auch kein Hotel zahlen denn durch Bekannte haben wir Kontakt zu einer deutschen Prof. in Denver bekommen, die uns ihr Haus überlassen hat. Die Autofahrt war ziemlich lang und öde, es gab einfach nichts spannendes zu sehen und man fährt einfach nur gradeaus und gradeaus...
Umso erfreulicher war es als wir dann endlich ankamen :-) Wir waren dann aber auch ziemlich erschöpft und so haben André und Ich am abend nur noch etwas gechillt.
Am nächsten Tag war auch schon Thanksgiving, aber meine Gasteltern hatten mir am vorherigen Samstag ein Thanksgiving Essen zubereitet damit ich es erleben konnte und meine Hostmom ist sowieso weggeflogen um ihren Sohn zu besuchen.
Also waren wir am besagten Donnerstag im Zoo! Ich weiß nicht wie viele Jahre es her ist dass ich im Zoo war und es war so schön. Und vor allem leer, ein paar mexikanische Familien sind uns über den Weg gelaufen, aber die meisten waren wohl zu Hause :D Abends hatten wir dann keeeein Thanksgiving essen, sondern einfach nur ne Pizza, was zu trinken, und Skip-bo! Am nächsten Tag wartete dann Martin auf uns..aber dazu bald mehr
                                                                                                                                        


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen