Sonntag, 15. September 2013

Was die letzten Tage so geschah...

Hallo ihr Lieben!
Ihr werdet es nicht glauben, aber ja es hat hier auch mal geregnet! Das erste mal seitdem ich hier bin, am Donnerstag! Ich wachte auf und Megan sagte mir dass es regnet, ich konnts zuerst gar nicht glauben..Aber ja, ich sah es dann richtig sobald ich unsere 'Haustür' aufmachte































Aber es hat ja zum Glück aufgehört..wollen ja nicht dass hier nochmal was überschwemmt wird (reicht ja einmal bevor ich hier hin kam). Freitag bin ich mit paar Leuten wieder Margeritas trinken gegangen, ich find die sooo lecker! Anschließend waren wir wieder bei Druber's Donuts essen. Der Laden macht immer erst so spät auf, dass ich denke nein Ella das ist ganz und gar nicht gut um diese Uhrzeit sowas zu essen. Und dann denk ich: es ist sooo lecker! & ich muss mir nich ernsthaft Gedanken machen ;-) Reicht ja dass mein Freund bemerkt hat dass ich abgenommen habe. & Dann haben wir noch bei uns in der Lounge Stepbrothers geguckt...bis der Feueralarm losging. So was lautes und schrilles habe ich im Leben noch nicht gehört. Zum Glück habe ich nich geschlafen, sonst hätte ich vermutlich noch einen Herzinfarkt bekommen. Bei so nem lauten Piepen kann man gar nicht in der WG bleiben weil es einfach weh tut in den Ohren! Ende des Tages: Ich war um 3 im Bett...
und um 9 wieder wach! Arbeiten war angesagt! Vorher habe ich mir noch einen Kaffee geholt und als wir dann Pause gemacht haben und einige der ersten waren, sahen wir auch dass das Essen draußen serviert wurde, denn es war das Family Weekend und das Wetter war einfach nur perfekt. Es gab Burger und Chicken Wings. Burger gab es abends auch wieder beim Tailgate, und Hotdogs. Wir hatten nämlich wieder ein Football game bei uns am College. Ich blieb aber nur die erste Halbzeit denn dummerweise war ich nach der Arbeit in der Lounge eingeschlafen, und als ich aufwachte war die Klimaanlage an und ich fühlte mich so schlecht danach. Habe dann noch ein Paper zu Ende geschrieben (7 Seiten übers Wochenende, in Deutschland waren es mal 5 Seiten als Abschluss für einen Kurs, hier ist das ganz normal). Dann habe ich mit einem anderen angefangen dass bis Dienstag fertig sein muss. Ich schreibe hier jetzt schon mehr als die letzten Jahre in Deutschland...
Sonntag hab ich dann wieder mit meiner geliebten Mama und meinem Kater ein Skype-Date gehabt :p Heute war mein Kätzchen leider etwas unruhig aber ich hab ihn noch einfangen können. Ihr könnt euch nicht vorstellen wie süß das ist wenn er dann miaut. Oft sitzt er auch neben den Füßen meiner Mama und starrt den PC an! & dann zerreißt es mir auch das Herz, denn er weiß ja nicht dass ich bald wieder nach Hause komme. Danach musst ich auch los zur Convo, und danach hab ich meine Wäsche kurz gemacht und bin mit meiner Gastmama zu einem Konzert hier gegangen, und das Geld was dort eingesammelt wurde wird an die Tornado Opfer in Oklahoma spendet. Zwischendurch gab es dann die Info dass ein Unwetter auf dem Weg zu uns ist. Und tatsächlich, als wir raus waren wurde es allmählich dunkel! Bei meinen Gasteltern gab es dann Lachs mit Reis und dazu Brokkoli und Tomaten zu essen. Ich bin hin und weg von dem Essen bei meinen Gasteltern es ist immer so köstlich. Ich kann mich glücklich schätzen solche Gasteltern zu haben, wir verstehen uns super! Wieder zurück hab ich nicht mehr viel gemacht, Fernsehen geschaut, gelesen, mit meinem Liebsten geschrieben. Komischerweise bin ich auch nicht müde. Ich weiß nicht was mit mir hier grade los ist.. es ist 20 vor 2 und meine einzigen Veranstaltungen 'morgen' sind von 11.-11.50 und 3.-3.50pm. Ich weiß es gibt viele Leute die hassen Montage. Nun ja, ich liebe sie ;-)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen