Sonntag, 8. September 2013

Kansas State Fair & Host Family

Halluuu ihr Lieben, ich bins mal wieder :-) Es ist jetzt Sonntag 8.51 pm und zu Hause in Deutschland schlafen die meisten von euch bestimmt schon, oder wachen bald wieder auf..
Heut war kein spektakulärer Tag..obwohl..zusammen mit meinen Modmädels hatte ich ein Shooting. 8 hübsche junge Damen in..schwarzen Kleidern! Ich dachte zwischendurch ich geh ein, was ja nicht verwunderlich ist bei ca.37 Grad! Wir haben zuerst Gruppenfotos und dann Einzelfotos gemacht und sobald ich irgendwelche Bilder habe, werde ich sie natürlich nicht vorenthalten ;-) Obwohl wir alle am schwitzen waren hat es dennoch viel Spaß gemacht.
Am Abend kamen meine Gasteltern vorbei und haben mir ein Fahrrad gebracht, die beiden sind einfach so lieb! Gestern war ich auch mit Megan, André und Xi, einem Mädchen aus China bei meinen Gasteltern und die haben ihrerseits auch ein Pärchen eingeladen, es gab Indian Food und so viel, dass ich schon gar nicht mehr weiß was alles! Es war köstlich, es gab Wasser und Wein und danach noch leckeren Nachtisch..yummi! Es tut auch echt gut mal am Wochenende weg vom Campus zu sein und umso besser ist es wenn man dann hier eine Art Familienersatz hat und noch einen Ort wo man sich zu Hause fühlen kann. Ich bin super super froh, dass ich Peggy und Nate als Gastelternhabe, und Stella, deren Hündin ;-p
Nach dem Essen hat Nate uns noch ein Spiel gezeigt, dass Crokinole heißt. Es gibt 4 Spieler und diejenigen, die sich gegenübersitzen bilden ein Team. Jeder hat 8 Spielsteine die man ab einer bestimmten Linie mit den Fingern ins Spielfeld hinein schnippsen darf. Dabei gilt je näher man an der Mitte ist, umso mehr Punkte hat man und eine weitere Aufgabe ist dass man gleichzeitig versucht gegenerische Spielsteine vom Brett zu schießen.Das Spiel erfordert natürlich Übung um richtig gut und präzise zu spielen, aber macht Spaß!
Das ist Übrigens das Haus von Peggy und Nate.
Das Bild hatte Peggy mir mal geschickt und ich hab gestern noch Fotos von ihrem Garten gemacht.

 Ich bin schon gespannt da drauf wenn wir mal im Garten sitzen und ein Feuer machen :) Abgesehen von gestern Abend war ich gestern Morgen mit unserm Betreuer Merle, seiner Frau und André beim Kansas State fair. Das ganze findet jährlich in Hutchinson statt und zieht mehrere hunderttausende von Besuchern an. Es gibt etliche Standplätze, so kann sich die Geschäftswelt präsentieren, aber auch zahlreiche Attraktionen (vor allem die Butterskulptur hinter den Scheiben ist eine hier), Ausstellungen, und Wettbewerbe. Ich muss sagen es war wirklich interessant und gut mal da gewesen zu sein, es war die 100. Kansas State Fair..aber Leute, diese Hitze! Bei guten 38 Grad und kaum Bäumen in Sicht war das ganze nach einer gewissen Zeit doch etwas unangenehm. Auch nicht alle Gebäude waren klimatisiert und wenn man nicht mit so einer Hitze aufwächst, ist das einfach nur anstrengend :-)
Kisses, Ella
 










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen